Dr. Yasin Aktas | Ästhetik - Wir betrachten ihr Lächeln und nicht nur Ihre Zähne
Der Anblick von Schönheit und die Freude, die sie in uns auslöst, gehört zum Grundwesen des Menschen.
7276
page-template-default,page,page-id-7276,page-child,parent-pageid-6386,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Ästhetik – goldene Proportionen

Der Anblick von Schönheit und die Freude, die sie in uns auslöst, gehört zum Grundwesen des Menschen. Schönheit objektiv zu definieren oder auch zu messen, ist unmöglich, denn sie ist abhängig von der persönlichen Sichtweise jedes einzelnen. Ein schönes Gesicht und auch ein attraktives Lächeln sind ein Zusammenspiel von Symmetrie, Proportion und Harmonie. Der „goldene Schnitt“ oder die „goldenen Proportionen“ lassen sich in der Natur überall wiederfinden. So ist der Menschheit schon früh bewusst geworden, dass der Harmonie ein verborgenes Gesetz zugrunde liegen muss. Schaut man sich gelungene Kunstwerke, Architekturen, oder aber attraktive Gesichter an, so findet man diese Proportionen in ihnen wieder.

Was macht ein schönes Lächeln aus?

Der Zahnarzt muss, ähnlich wie ein Architekt, der ein Gebäude entwirft, verschiedene Aspekte berücksichtigen. Erst wenn er es schafft, neben Form und Funktion, Persönlichkeit, Lebensstil und Geschlecht harmonisch in Einklang zu bringen, ist er in der Lage ein lebendiges und natürliches Lächeln zu kreieren.

Die herkömmliche Methode schöne Zähne herzustellen, fokussiert sich nur auf die Zähne und den Mund. So kann es sein, dass der Zahn einzeln betrachtet zwar schön aussieht, aber sich nicht in das Gesamtbild einfügen lässt. Richtig sollte man das Ende zuerst visualisieren, dabei geben das Gesicht und die Lippen vor, wo ästhetisch betrachtet die Zähne positioniert werden. Dies muss dann noch in Einklang mit der Funktion gebracht werden.

Behandlungsablauf

01

02

03

04

1. Sitzung

Das Kennenlernen und die Besprechung Ihrer Wünsche sind das Kernelement der ersten Sitzung. Fotos werden erstellt, anhand derer man am selben Tag die Möglichkeiten digital visualisiert und bespricht.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und analytische Cookies sowie Dienste zur optimalen Darstellung.
  • Nur Cookies von draktas.de zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung
Impressum

Zurück